Wackenroderstr. 33

 90491 Nürnberg

 Telefon: +49 (0) 911 - 23 50 918

 Telefax: +49 (0) 911 - 23 50 920

Wohnanlagen

Seniorenresidenz
Buchholz - Hamburger Straße

in der Nordheide (Metropolregion Hamburg)

In der Stadtmitte von Buchholz in der Nordheide (Landkreis Harburg), 20 km südlich von Hamburg, befindet sich in grüner Lage eine Wohnresidenz für Senioren. Buchholz verfügt über eine ideale Verkehrsanbindung in die Metropole Hamburg, mit dem Metronom sind es nur ca. 20 Minuten vom Bahnhof Buchholz ins Hamburger Zentrum. Das Wohnen in den Seniorenappartements ist barrierefrei und altersgerecht. In den Wohnungen behalten Senioren die geschätzte Unabhängigkeit und Eigenständigkeit.

Das historische Pfarrhaus auf der Anlage mit seinem alten Baumbestand wurde erhalten und durch den Neubau erweitert. Die Bewohner sind hier im Rahmen des betreuten Wohnens in 26 nach Süden ausgerichteten Wohneinheiten und Penthouse-Wohnungen beherbergt, in denen bei Bedarf ambulante Pflegeleistungen erbracht werden. Im Kellergeschoss ist eine Tiefgarage mit 28 Kfz-Stellplätzen vorhanden. Darüber hinaus sind Abstellräume, Fahrradabstellraum, Waschraum mit Waschmaschine und Trockner sowie Müll- und Technikräume untergebracht.

Das Objekt trägt das Qualitätssiegel 

KfW-70 Effizienzhaus

mit Solartechnik

Seniorenwohnanlage
Schmiedehof - Sprötze

Die Seniorenwohnanlage Schmiedehof befindet sich in Buchholz in der Nordheide (Landkreis Harburg) - Stadtteil Sprötze, ca 20 km südlich von Hamburg. Buchholz verfügt über eine ideale Verkehrsanbindung in die Metropole Hamburg, mit dem Metronom sind es nur ca. 20 Minuten vom Hauptbahnhof Buchholz ins Hamburger Zentrum. Von Sprötze aus fährt stündlich ein Zug (Dauer ca 5 Minuten) zum Hauptbahnhof Buchholz. Außerdem besteht eine Busanbindung.

Das Wohnen in den Seniorenappartements ist barrierefrei und altersgerecht. In den Wohnungen behalten Senioren die geschätzte Unabhängigkeit und Eigenständigkeit.

Die Bewohner sind hier im Rahmen des betreuten Wohnens in 38 ausgerichteten Wohneinheiten beherbergt. Auf dem Grundstück sind 17 PKW Stellplätze vorhanden. Im Kellergeschoss sind 38 Abstellräume vorhanden.


Im Moment sind leider keine Wohnungen der Seniorenwohnanlage Schmiedehof-Sprötze frei. Gerne können wir Sie auf einer Warteliste aufnehmen. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

Anbei finden Sie die Karte mit wesentlichen Infrastruktureinrichtungen.

Karte

Die Wohnanlage Schmiedehof wird von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. betreut.

Logo: Johanniter Unfall Hilfe Logo: Johanniter Unfall Hilfe

Umweltfreundliche Energie - Solarthermie

Die Seniorenwohnanlage Schmiedehof deckt einen Teil seines Energieverbrauchs durch moderne Solarthermie-Anlagen auf dem Gebäudedach.

Seniorenwohnanlage
Holm-Seppensen

Die Seniorenwohnanlage Holm-Seppensen Buchholz in der Nordheide (Landkreis Harburg) - Stadtteil Holm-Seppensen wurde im September 2017 eröffnet.

Das Wohnen in den Seniorenappartements ist barrierefrei und altersgerecht. In den Wohnungen behalten Senioren die geschätzte Unabhängigkeit und Eigenständigkeit.

Die Bewohner sind hier im Rahmen des betreuten Wohnens in 26 Wohneinheiten beherbergt. Auf dem Grundstück sind 17 PKW Stellplätze vorhanden. Im Kellergeschoss sind 26 Abstellräume vorhanden.

Die Wohneinheiten sind nur zu mieten.


Im Moment sind leider keine Wohnungen der Seniorenwohnanlage Holm-Seppensen frei. Gerne können wir Sie auf einer Warteliste aufnehmen. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

Der Buchholzer Stadtteil Holm-Seppensen liegt ca 6 km vom Buchholz i.d. Nordheide entfernt. Der Stadtbus, der direkt vor der Seniorenwohnanlage hält, bringt Sie halb-stündlich in ca 14 Minuten ins Buchholzer Stadtzentrum. Auch mit dem Zug erreichen Sie Buchholz i.d. Nordheide in nur 6 Minuten.

Im Ortskern von Holm-Seppensen befinden sich viele Geschäfte, in dem man alles kaufen kann, was man zum täglichen Bedarf benötigt. Der Rewe Markt und der Penny Markt Discounter in Holm-Seppensen haben täglich bis 22 Uhr und der Rewe Markt hat sogar Sonntags von 09 Uhr – 12 Uhr geöffnet. Der schöne Stadtteil von Buchholz, Holm Seppensen, ist, mit seinen rund 7000 Einwohnern, der ideale Platz für Sport, Freizeit und Erholung.

Holm Seppensen ist eingebettet in einer reizvollen Landschaft , der sowohl Einwohnern als auch Gästen Bewegung, Besinnung, Ruhe, saubere Luft und traumhafte Ausblicke bietet. Gut beschilderte Wanderwege führen u.a zum idyllischen Mühlenteich, zum Büsenbachtal, zum Pferdekopf, in die Lohberge, zur Höllenschlucht und zum Brunsberg . Neben dem in Holm Seppensen gelegenen Campingplatz liegt der mit Hügeln, Sandbunkern, Felsen und Wasserläufen reizvoll angelegten Kiambagolfplatz. Beim Spielgolf wird auf 18 „Bahnen“ aus Kunstrasen gespielt. Das Spielgolf bietet Putten für Kenner und Neulinge, Könner und Anfänger, Jung und Alt. Besonderer Anziehungspunkt ist der Golf Club Buchholz i.d. Nordheide mit seiner 18-Loch-Golfanlage , der nur ca 2,6 km von der Seniorenwohnanlage Holm Seppensen entfernt ist und den man mit der Buslinie 4103 in nur 12 Minuten erreicht. Weiterhin hat Holm-Seppensen sportlich Begeisterten auch viel zu bieten. Im SV Holm-Seppensen wird der Breitensport betrieben und Tennisbegeisterte finden im TC Nordheide und TC Seppensen sehr gute Anlagen vor. Zusammen haben beide Vereine 9 Hallenplätze, die auch von Gästen genutzt werden können. Im Kulturbahnhof Holm-Seppensen wurde 2003 das alte Bahnhofsgebäude zu einer Art Treffpunkt umgewandelt, in dem man ein breitgefächertes kulturelles Angebot vorfindet: Von Kinderprogrammen und Gymnastik für Jung und Alt, über Computer- und Sprachkurse bis zu Vorträgen von Referenten zu aktuellen Themen in Politik und Wirtschaft . Der Bürger-und Verkehrsverein Holm-Seppensen bietet jährlich Veranstaltungen an, so wie z.B. das traditionelle Heideblütenfest.

Anbei finden Sie die Karte mit wesentlichen Infrastruktureinrichtungen.

Karte

Die Wohnanlage Holm Seppensen wird von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. betreut.

Logo: Johanniter Unfall Hilfe Seniorenwohnanlage "Holm-Seppensen" auf johanniter.de

Das Objekt trägt das Qualitätssiegel -
KfW-Effizienzhaus 55

Eine Wärmepumpe benötigt nur ca 25% Antriebsenergie um umweltfreundlich wie keine andere Technik 100% Heizenergie zu erzeugen.